Außerordentliche Vertreterversammlung 2017

Dienstag, 28. November 2017, 18.30 Uhr

Aula Sulzbach, Gärtnerstr. 12, 66280 Sulzbach

Die Vertreterversammlung ist keine öffentliche Veranstaltung. Die Vertreter der Mitglieder der Vereinigten Volksbank eG erhalten eine persönliche Einladung.

Die auf der diesjährigen ordentlichen Vertreterversammlung angekündigten Gespräche mit der Volksbank Westliche Saar plus eG über eine Verschmelzung beider Genossenschaftsbanken sind sehr erfolgreich verlaufen und die Aufsichtsräte beider Häuser haben dem geplanten Vorhaben am 10. Oktober 2017 einstimmig zugestimmt.

In zwei gut besuchten Informationsveranstaltungen am 23.10.2017 in Sulzbach und am 25.10.2017 in Saarwellingen haben wir Ihnen die Hintergründe, den aktuellen Stand, Vorteile und Ziele sowie die verschmelzungsrechtlichen Aspekte unseres Fusionsvorhabens bereits detailliert präsentiert. Der Verschmelzungsvertrag wurde ausführlich erläutert und auch die geplanten Satzungsänderungen wurden dargestellt. Wir haben in den Veranstaltungen viel Zuspruch und Unterstützung für unser zukunftsweisendes Fusionsprojekt wahrgenommen.

In der außerordentlichen Vertreterversammlung bitten Vorstand und Aufsichtsrat nun um die Zustimmung zum vorliegenden Verschmelzungsvertrag. Mit einem positiven Votum unterstützen Sie unsere Bestrebungen, die Eigenständigkeit einer starken, dann gemeinsamen Bank, in herausfordernden Zeiten zu sichern. Nutzen Sie Ihre Chance zur Mitbestimmung der Zukunft unserer Volksbank.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Stimmkarte nach Vorlage Ihres Vertreterausweises an der Einlasskontrolle der Vertreterversammlung erhalten.

Da der Verschmelzungsbeschluss durch einen in der Vertreterversammlung anwesenden Notar zu beurkunden ist, bitten wir Sie, Ihren Reisepass oder Ihren Personalausweis zu dieser Versammlung mitzuführen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei der außerordentlichen Vertreterversammlung persönlich begrüßen zu dürfen und bitten Sie, uns bis spätestens 15. November 2017 unter E-Mail: vorstand@meine-vvb.de oder unter der Rufnummer 06897/956-1201 darüber zu informieren, ob Sie teilnehmen werden.

Nach der außerordentlichen Vertreterversammlung laden wir Sie herzlich zu einem Imbiss ein.