„viele schaffen mehr“ ist auf Erfolgskurs – 100.000,00 Euro für gemeinnützige Projekte in unserer Region

Seit dem Start der Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte, die im November 2015 von der VVB ins Leben gerufen wurde, haben bis heute über 4.000 Unterstützer insgesamt mehr als 100.000,00 Euro für die mittlerweile 35 Projekte gesammelt. Dieser Erfolg zeigt, wie gut „viele schaffen mehr“ bei den Menschen vor Ort ankommt. Denn wenn sich „viele“ gemeinsam leidenschaftlich für ein Projekt einsetzen, gewinnen am Ende alle. Die 100.000,00 Euro-Marke geknackt hat das erfolgreiche Projekt vom Saarländischen Schwimm-Bund e.V., der über die „viele schaffen mehr“-Plattform der VVB (Vereinigte Volksbank) die beeindruckende Summe von 15.000,00 Euro für eine Elektronische Zeitmessanlage gesammelt hat. Ein Riesenerfolg!

„Heutzutage bekommt die Unterstützung gemeinnütziger Vereine durch die VVB, aber auch durch die privaten Haushalte, einen immer höheren Stellenwert“, so Sven Andres, Leiter der Spendenplattform der VVB, „denn nur so können auch kleine Vereine auch große Projekte stemmen.“

Dabei wurde das Motto des Gründervaters Friedrich Wilhelm Raiffeisen „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam“ in das heutige Zeitalter übertragen und in digitaler Form umgesetzt. Die Besonderheit dieser Onlineplattform ist nicht nur, dass jeder - unabhängig von der Höhe - spenden kann, sondern auch, dass die VVB den Spendenbetrag mit einem Co-Funding in Höhe von 5,00 Euro pro eingehende Spende ab 5,00 Euro unterstützt. Mit einem stolzen Betrag von insgesamt 18.840,00 Euro, hat die VVB die Projekte bereits unterstützt.

Die Vereinigte Volksbank ruft weiterhin alle Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus der Region auf, Projektideen einzureichen, seien sie klein oder groß. Alle weiteren Infos   sowie einen Erklärfilm finden Sie unter meine-vvb.viele-schaffen-mehr.de.