Kunde der Vereinigten Volksbank eG gewinnt Peugeot 208 GTi beim Gewinnsparen des Sparverein Saarland e.V.

Sparen, Gewinnen und Helfen sind die Erfolgsfaktoren beim Gewinnsparen, die der Sparverein Saarland e.V. in Zusammenarbeit mit den Saarländischen Volksbanken und Sparkassen bereits seit mehr als 65 Jahren durchführt.

Niedriger Einsatz, maximale Chancen: Das macht das Erfolgsrezept des Gewinnsparens des Sparverein Saarland e.V. aus. Beim Gewinnsparen haben die Sparer gute Chancen auf einen der Hauptgewinne und das aus einem einfachen Grund: Mit einer Gewinnchance von ca. 1:120.000 liegt die Wahrscheinlichkeit auf einen Hauptgewinn über den klassischen Lotteriegesellschaften – kein Wunder also, wenn man beim Sparverein Saarland e.V. öfter zu den „Glücklichen“ gehört. Bargeld, fabrikneue Autos, attraktive Sachpreise – all dies können Sparer Monat für Monat gewinnen.

Und nicht nur das, durch jeden Loskauf tragen die Kunden der Volksbanken und Sparkassen dazu bei, gemeinnützige und karitative Einrichtungen und Institutionen aus dem jeweiligen Geschäftsgebiet zu unterstützen. So wurden beispielsweise in diesem Jahr ausgewählte Kindergärten aus dem Geschäftsgebiet der VVB mit einer Spendensumme von insgesamt fast 45.000,00 Euro bedacht.

Auch Herr Michael Niederländer, Kunde der VVB-Filiale in Kleinblittersdorf, gehört zu den glücklichen Gewinnern. Ein nagelneuer Peugeot 208 GTi darf er nun sein Eigen nennen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnten Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der VVB, Jürgen Müller, Direktor Privatkunden bei der VVB, Lothar Heitz, Verkaufsleiter bei Peugeot Saartal GmbH und Angelika Reichrath vom Sparverein Saarland e.V. den exklusiven Spitzengewinn an den glücklichen Gewinner übergeben. Ganz besonders erfreut zeigte sich Herr Niederländer über die Tatsache, dass sich das langjährige regelmäßige GewinnSparen jetzt so richtig gelohnt hat.

„Die Chancen auf einen solchen Gewinn sind höher als im Lotto", betonte Beers, der dem glücklichen Gewinner den symbolischen Schlüssel überreichen durfte.

 

Presse-Foto (Sandra Schreier (VVB), Abdruck honorarfrei)

Bildtext:
Übergabe des Gewinnfahrzeuges an den glücklichen Gewinnsparer aus Kleinblittersdorf
v.l.n.r. Jürgen Müller (Direktor Privatkunden bei der VVB), Angelika Reichrath (Sparverein Saarland e.V.), Lothar Heitz (Verkaufsleiter bei Peugeot Saartal GmbH), Mathias Beers (Vorstandsvorsitzender der VVB) und der glückliche Gewinner Michael Niederländer.