VVB-Kinderfest

Ein echtes Highlight für über 4.500 Kinder und Eltern

Familien aus dem ganzen Saarland besuchten am Samstag das große VVB-Kinderfest auf der Sportanlage des FC Phönix in Kleinblittersdorf. 

Strahlend steigt die kleine Sophia aus der Kutsche. Nach Hüpfburg und Ponyreiten war die Fahrt rund um den Sportplatz Phönix für die Dreijährige ein weiterer Höhepunkt des Tages. Wie unzählige andere Kinder aus dem gesamten Saarland und den benachbarten französischen Gemeinden war Sophia am Samstag zum großen Kinderfest der Vereinigten Volksbank eG (VVB) gekommen.

Für die Kinder war das Fest ein tolles Erlebnis. Vom Ponyreiten, über Rundfahrten im Feuerwehrauto, Kutschfahrten, Bungeetrampolin, Kinderkarussell bis hin zum Rollerparcour der Polizei, wurde für jeden Geschmack etwas geboten. Dabei waren wie immer beim VVB-Kinderfest alle Attraktionen kostenlos.

Die Geschwister Sophia und Leon haben alle Disziplinen der Kinderolympiade, die in diesem Jahr komplett neu kreiert wurde, wie z.B. Riesendart, Mini-Golf, Bungee-Run, Geschicklichkeitslauf erfolgreich gemeistert. Wie alle Olympiade-Teilnehmer bekamen sie eine Medaille und eine Urkunde.  

3.000 Euro für die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.

Großer Andrang herrschte auch bei der Tombola, bei der es Preise im Wert von über 10.000 Euro zu gewinnen gab, darunter mehrere Kinderfahrräder, MP3-Player, Eintrittskarten für Zoos und Freizeitparks sowie Gastronomiegutscheine. Signierte Fußbälle und Trikots von Bundesligavereinen und vieles mehr wurde zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. versteigert.

„3.000 Euro sind insgesamt zusammengekommen“, freut sich Jürgen Müller, VVB-Filialdirektor. „Das Geld wurde an die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. gespendet“, so Müller.  Herr Michael Schneider, Vorsitzender der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. freut sich sehr über diese großzügige Spende.

Ein ganz besonderer Dank ging auch in diesem Jahr wieder an Herrn Werner Theobald und sein Team des FC Phönix für die tatkräftige Unterstützung.

Mehr als 70 VVB-Mitarbeiter engagierten sich beim großen VVB-Kinderfest ehrenamtlich und kümmerten sich um das Wohl der kleinen und großen Gäste. „Die Resonanz war auch in diesem Jahr überwältigend“, so die positive Bilanz von Robert Suffize, Leiter der VVB-Filiale Kleinblittersdorf, der gemeinsam mit Filialdirektor Jürgen Müller das Fest organisiert hatte.

 


Bild 1:
(Aufnahme: Hansmartin Schweitzer, VVB, Abdruck honorarfrei):
Scheckübergabe
v. l.n.r. Robert Suffize (Leiter der VVB-Filiale Kleinblittersdorf), Michael Schneider (Vorsitzender der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V.),
Mathias Beers (Vorstandsvorsitzender der VVB), Jürgen Müller (VVB-Filialdirektor)


Bild 2:
(Aufnahme: Sandra Schreier, VVB, Abdruck honrarfrei):
Ganz viel Spaß hatten vor allem die Kleinen beim großen VVB-Kinderfest am 21.06.2014 in Kleinblittersdorf.


Bild 3:
(Aufnahme: Hansmartin Schweitzer, VVB, Abdruck honorarfrei):
Der kleinen Milla gefiel auf dem VVB-Kinderfest die Fahrt mit dem Karussell besonders gut.