Großer Erfolg bei „Fit & schlank mit Ihrer Bank“

709 abgespeckte Kilos bringen Gemeinden und Aktion "Hilf mit!“ insgesamt 7.803 Euro

Die Vereinigte Volksbank eG initiierte für das Frühjahr 2014 erneut das Projekt „Fit & schlank mit Ihrer Bank“, das in vergleichbarer Form erstmalig im Jahr 2011 durchgeführt wurde.
Es traten Teams aus den Gemeinden Sulzbach, Quierschied, Dudweiler, Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Dillingen, Saarwellingen, Nalbach, Beckingen und Rehlingen unter der Führung ihres jeweiligen Bürgermeisters bzw. ihrer jeweiligen Bürgermeisterin gegeneinander an.

Das Ziel der Teilnehmer war, in dem Projektzeitraum vom 08. April bis 31. Mai 2014, unter Anleitung von Fachkräften, auf gesundem Wege ihr Körpergewicht zu reduzieren und die allgemeine Fitness zu verbessern.

Kooperationspartner „Fit & schlank“

Das Projekt führte die Vereinigte Volksbank eG in Kooperation mit den Fitnessstudios „Clever fit“ und „Body Check“ in Dudweiler, „Motivitas“ in Kleinblittersdorf, „Trewa Sport“ in Rehlingen, „Fitness Forum Saia“ in Saarwellingen, „Fit & Fun“ in Honzrath und den „Mrs.Sporty Clubs“ in Püttlingen und Saarlouis durch, die den Teilnehmern ihre kompetente und kostenfreie Betreuung anboten. Zusätzlich bestand die Möglichkeit an Ernährungsworkshops und Lauftreffs teilzunehmen.

VVB zieht postive Bilanz

Zum Abschluss dieser Aktion, die die VVB in diesem Jahr zum zweiten Mal gestartet hat, zog Mathias Beers eine rundum positive Bilanz. „Wir haben in diesem Jahr einen überwältigenden Zuspruch zu unserer Aktion erhalten. Die Ergebnisse der Projektstatistik zeigen, dass es uns gelungen ist, Bürgerinnen und Bürger unseres Geschäftsgebietes ein weiteres Mal zu motivieren, sich bewusst mehr zu bewegen und damit aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun", so Beers.

VVB verdoppelt Spendensumme

Dieser Einsatz muss belohnt werden, dachte sich die VVB. Somit können die Gemeinden sich dieses Jahr besonders freuen, denn die VVB hat die Spendensumme kurzerhand verdoppelt. Für jedes verlorene Kilo spendet die VVB zum Abschluss der Aktion 10 Euro anstatt der angekündigten 5 Euro für karitative Zwecke innerhalb der jeweiligen Gemeinde und zusätzlich 709 Euro für das Projekt „Hilf mit“ der Saarbrücker Zeitung.

Saarwellingen ist „Fit & schlank“-Teamsieger

Die erfolgreichste Gemeinde, Saarwellingen, erzielt mit insgesamt 125 abgenommenen Kilos den größten Spendenbetrag mit 1.250 Euro. Bemerkenswert ist, dass Kleinblittersdorf mit im Durchschnitt 4,6 verlorenen Kilos pro Person den Spitzenplatz in dieser Kategorie einnimmt.

Gewertet wurde der im Aktionszeitraum erzielte Gewichtsverlust der 224 Teilnehmer, die sowohl  zum  ersten Wiegetermin als auch zum Abschlusswiegen erschienen sind. Brachten die Teilnehmer im April zusammen noch 18.471,4 kg auf die Waage, fiel der Wert im Mai um 709,4 kg auf insgesamt 17.762 kg.

Der Rekord: 13 Kilo weniger in zwei Monaten

Die größte Gewichtsreduktion einer einzelnen Teilnehmerin lag bei 13 kg. Sie hat mit regelmäßigem Sport und Disziplin dieses tolle Ergebnis beim Abschlusswiegen erzielen können. Das beste Ergebnis bei den teilnehmenden Männern erzielte Winfried Weinem aus Bübingen. Mit etwas mehr Sport und einer Ernährungsumstellung hat er stolze 12 kg verloren. „Die VVB Aktion hat mir den Anstoß gegeben, wieder bewusster auf meine Ernährung zu achten. Für mich war es besonders wichtig, eine Abnehm-Methode zu finden, die man auch auf Dauer durchhalten kann, ohne Jojo-Effekt. Ich versuche besser auf mein Sättigungsgefühl zu achten und vermeide unnötige Kalorien“ so Weinem.