VVB erhält Auszeichnung in Gold

Preisgekrönte Kommunikation

Viele Menschen informieren sich in den Medien über Finanzthemen und passende Anlagelösungen. Wem es gelingt, dort seine Ansprechpartner zu finden – etwa in lokalen und regionalen Zeitungen –, hat etwas Wichtiges erreicht. Die Grundlage ist eine kompetente Kommunikationsarbeit. Dafür erhielt die Vereinigte Volksbank eG kürzlich von der Fondsgesellschaft Union Investment den „PR-Award“ in Gold.

Die Volksbanken stehen gegenüber ihren Kunden in einer besonderen Verantwortung. Diese sind als Mitglieder häufig gleichzeitig deren Eigentümer. So geht es der Vereinigten Volksbank eG besonders darum, ihren Kunden im Umfeld von Zinsen nahe der Nulllinie Zugang zu höher rentierlichen Anlagen zu verschaffen – und das genau auf ihren Bedarf und ihre Sicherheitseinstellung ausgerichtet. Mit einer guten starken Kommunikation kann sie Impulse für Lösungen zum Vermögensaufbau und der Wohlstandssicherung geben.

„An erster Stelle steht für uns eine ganzheitliche Beratung, die sich an den Bedürfnissen des einzelnen Kunden orientiert“, so Guido Cloos, Direktor - Bereich Vertriebsmanagement der VVB. „Am Ende steht dann die Lösung, die zur Lebensphase des Kunden und zu seiner individuellen Einstellung zum Risiko und den Ertragschancen passt.“ Gerade das niedrige Zinsniveau beschäftige viele Menschen derzeit. „Wir erklären ihnen, dass sie nur mit einem etwas höheren Risiko in Teilen ihres Vermögens langfristig ihren Wohlstand sichern können“, sagt Cloos.

Professionelle Partnerschaft

„In Zusammenarbeit mit Union Investment können wir ihnen dafür geeignete Lösungen aufzeigen“, informiert Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der VVB, über den starken Fondspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Union Investment selbst sei bereits zum dreizehnten Mal in Folge durch das renommierte Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote „Fünf Sterne“ ausgezeichnet worden. Bodenständigkeit und Teamarbeit lobt Beers an der Zusammenarbeit mit Union Investment, seien dies doch zentrale Werte des genossenschaftlichen Selbstverständnisses.

VVB siegt mit Kundenkommunikation

Für ihre gute Kundenkommunikation vor Ort wurde die Vereinigte Volksbank eG mit dem PR-Award in Gold ausgezeichnet. Jochen Volz, Vertriebsdirektor bei Union Investment, übergibt an Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der VVB, den „PR-Award“ in Gold. „Mit den richtigen Nachrichten ist es uns gelungen, den Menschen in unserer Region Informationen an die Hand zu geben, auf die sie vertrauen können“, freut sich Beers bei der Prämierung. Schließlich sieht sich die VVB als langfristigen Partner und Wegbereiter für die Ziele ihrer Kunden.

 

Presse-Foto (Sandra Schreier (VVB), Abdruck honorarfrei)

v.l.n.r., Guido Cloos, Direktor Bereich Vertriebsmanagement der VVB, Jochen Volz, Vertriebsdirektor Union Investment und Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der VVB, bei der Übergabe des „PR-Award“ in Gold.