Vereinigte Volksbank eG begrüßt neue Auszubildende

Ausbildungsbetrieb VVB setzt auf intensive Betreuung und praxisnahes Training in der Kundenberatung

Als Ausbildungsbetrieb eröffnet die Vereinigte Volksbank eG Dillingen * Dudweiler * Sulzbach/Saar (VVB) zur Zeit 15 jungen Menschen eine berufliche Perspektive. Am 3. August 2015 haben insgesamt 6 Berufsstarter ein Studium, eine Ausbildung oder eine Jahrespraktikantenstelle bei der VVB angetreten.

Neben der Ausbildung bietet die VVB in Zusammenarbeit mit der ASW–Berufsakademie Saarland e.V. ein duales BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistungen an. Es verbindet praktische Berufserfahrungen im Bankwesen mit einem Bachelor-Studium Betriebswirtschaftslehre. Mit der Einführung des dualen Berufsakademie-Studiums gehört die VVB mit zu den Vorreitern unter den Genossenschaftsbanken im Saarland. Auch in diesem Jahr hat wieder eine Studentin das Studium zum Bachelor of Arts begonnen.

Seit Jahren legt die Vereinigte Volksbank den Fokus verstärkt auf den Bereich Vertrieb und bereitet ihre Azubis mit Trainings, Workshops und Coachings intensiv auf ihre Tätigkeit in der Kundenberatung vor. „Dadurch ist gewährleistet, dass unsere Auszubildenden den Anforderungen gewachsen sind, die im späteren Berufsleben auf sie zukommen“, erklärt Petra Uhl, Bereichsleiterin Personal/Recht bei der VVB. Auch selbständiges Arbeiten wird geübt, etwa bei der Bearbeitung themenbezogener Projekte oder der eigenständigen Erstellung von Präsentationen.

 

Bildtext: (Aufnahme: Iris Maurer, Abdruck honorarfrei)

Die VVB begrüßt ihre neuen Auszubildenden und Jahrespraktikanten.